Heißer Kaffee

Heißer Kaffee

„Ihm war nicht gut bei dem Gedanken, später als wandelndes Beziehungsmal weiterzuleben, für alle zur Schau.“ – Der Balkon weckt Elektronik und Gedanken.

Fast unveröffentlicht

Fast unveröffentlicht

Vorsicht gewähren, Zeit als Feind sehen, fremd bleiben. Das alles konntest du nicht und nun hat das Problem einen Namen, wenn nicht gar zwei. Wem nützt der Tag, am welchem ich ein Gefühl mit dir verbinde oder schlimmstenfalls du eine Verbindung mit mir fühlst. Das nennen andere Alltag oder das Leben an sich. Dabei ist doch das Leben an mir.

Ecke Engelbecken

Ecke Engelbecken

Die analoge Fotoaktion am Oranienplatz mit hans.LAND hatte sonnige Aussichten und beinahe gefährliche Absichten zugleich, während das zugehörige Projekt langsam Formen annimmt.

Leipziger Buchmesse 2016

Leipziger Buchmesse 2016

Obligatorischer Blick zur Buchmesse: Belesen.
Anschließendes Fazit: Die nächste Kurzgeschichte schreibe ich mir selbst.

Kollusionsgefahr

Kollusionsgefahr

Die Welt: Sich von der derzeitigen Stimmung gefangen nehmen, ist der denkbar schlechte Weg, das zeitnahe Einfangen der Stimmung hingegen kann man nicht gut wiederholen. So ist der Vers zu „Kollusionsgefahr“ in einer der zu vielen Stunden voller Überforderung von dubiosen Nachrichten entstanden und hat nun seinen Weg in die zweite Printausgabe des Rosegarden Magazins gefunden. Visuell wurde dieser unterstützt durch einen Fotobeitrag von Sebastian Blinde.
Cravings / Gelüste

Cravings / Gelüste

Cravings/Gelüste – mein Beitrag zum Thema „Fetish“ im bunten Pornceptual Magazin Nr. 2 mit einem Foto von hans.LAND und der Übersetzung des Textes von Oliver Storch.

„Nothing is more imposing and sorrowful at once than taking action against one’s own desire with a vengeance. The world allows it to happen, makes it feasible in the first place, that humankind puts up walls ahead of its own rifts, regarding all the different shapes of desire and the road leading to them as something unmentionable. And yet it’s those desires, whether secretly or out in the open, which tell him from you, or them from those. Not without reason people are afraid of their cravings. The fatal word does not even try to conceal itself: Crave.“

Idylle

Idylle

Verlange von deiner Stadt nur soviel Ländlichkeit, wie du selbst verträgst.

1 of 17
12345