Moritz & Ivahn (2014)

Inhalt

Christian Ludwig machte das Vorhaben wahr, mit dem vierten Buch „Moritz & Ivahn“, seine Definition eines Sommerromans zu veröffentlichen. Es ist eine Liebesgeschichte auf wackligen Beinen. Dabei geht es um mehr als nur Rotbirnenkuchen und Wehmut im Voraus, eher den sonnigen Ausflug mit dem versetzten Nachhall, welcher der Verbindung würdig scheint.

In Kapiteln denken ist das eine, in Kapiteln leben das erschwerend andere. Wenn eine Begegnung das Heute in Frage stellt und das Morgen in Klammern setzt, ist Vorsicht geboten und Verzweiflung längst in Aussicht. Ivahn trifft auf Moritz – Moritz trifft auf einen Sommer, der ein ganzes Jahr halten soll, was er nie versprechen wollte.

Am Anfang stand die intime Geschichte die beiden Protagonisten, doch bald folgten Zusammenarbeiten mit den Fotografen Joseph Wolfgang Ohlert und Chris Phillips, dem Illustrator Jacobo Labella, außerdem ein Soundtrack mit Earthkeptwarm und zwei passenden Videos. Ein großes Gemeinschaftsprojekt war geboren.

Autor

Christian Ludwig, Jahrgang 1982, arbeitete sich im idyllischen Thüringen von klein auf durch halbfertig bis nie umgesetzte Drehbücher, Songtexte oder Geschichten, die in der Schublade blieben. Und so gelangte er über Umwege im Gesundheitswesen erst verspätet da, wo er sich schon längst sah – mit dem Stift am Schreibtisch.

Das Leben in Berlin und die Zusammenarbeit mit dem Verlag “Lieblingsempire” ermöglichte 2011 dann den langen Wunsch: den Debütroman “Sendawoy”, eine persönliche Novelle über unklare Freundschaft, zu veröffentlichen. Dieser folgte in Zusammenarbeit mit Corwood Manual eine zugehörige Soundtrack-EP und diverse gemeinsame musikalische Lesungen.

Dem düsteren Erzählstück “Dieser Raum befindet sich im Aufbau” schloss sich die Fabel “Navele und das Blau” an, deren Geschichte auf einem Gemälde basiert. Mit dem selbsternannten Sommerroman “Moritz & Ivahn” fertigte Christian Ludwig Ende 2014 sein persönlichstes Werk, das durch die Zusammenarbeit mit vielen unterschiedlichen Künstlern, zu einem bunten Gesamtprojekt wuchs.

Fotografie & Illustration

Grafischer Aufhänger des Sommerromans war von Beginn an, sich bunt und vielseitig zu präsentieren. Eine auf den Inhalt basierende Portraitreihe und Fotostrecke, außerdem Illustrationen, bildeten den dreiteiligen Rahmen zwischen den Zeilen um Moritz und Ivahn.

Fotograf Chris Phillips fing die wechselnde Stimmung der Geschichte zwischen Feld, Roadtrip und Bartresen perfekt ein, während Joseph Wolfgang Ohlert den drei Hauptfiguren mit seinen Arbeiten prägnante Gesichter gab. Dafür waren die drei Models Marc Bieri, Marcel Danner und Sophie Nickolai zuständig. Jacobo Labellas Mitarbeit war ein lang gehegter Wunsch für Christian Ludwig und seine farbenfreudigen Illustrationen ein passender Kontrast.

Für die zusammenführende Gestaltung all dieser Puzzleteile zeichnete sich zum zweiten Mal Claudia Koch aus.

Musik & Video

Die Zusammenarbeit zwischen Christian Ludwig und dem britischen Musiker und Komponist Matt Parker war lange schon angedacht. Mit seinem Projekt Earthkeptwarm hat er sich in die Atmosphäre des Romans gezaubert und mit “Summer in the South” und “Winter in the North” zwei Stücke kreiert, die ebenso unterschiedlich sind wie die beiden Teile der Geschichte.

Um das Projekt komplett zu machen, wurde dazu jeweils ein Musikvideo produziert. Für ersteren griff Chris Phillips erneut zur Kamera, mit tatkräftiger Unterstützung des bereits bekannten Model-Trios, welches noch einmal in ihre Rollen als Moritz, Ivahn und Anna schlüpfte.

Dem dunkleren Song schenkte der aus Karlsruhe stammende Matt Koslowski, Künstler unter dem Projekttitel “Riseabove”, seine persönliche Version eines Clips zum Buchsoundtrack.

Soundcloud
Spotify
iTunes
Last.fm
Vimeo

Veranstaltungen

30. November 2014: Buchpremiere und musikalische Lesung mit Earthkeptwarm (Südblock Berlin)
06.-07. Dezember 2014: Holy Shit Shopping Berlin
13.-14. Dezember 2014: Holy Shit Shopping Hamburg

Details & Bestellung

Veröffentlichung: 1. Auflage, 1. Dezember 2014
ISBN-10: 3981579038
ISBN-13: 978-3981579031
Sprache: Deutsch
Seiten: 124 Seiten, Taschenbuch
Größe: 21 x 14,6 x 1,4cm
Farbe: mehrfarbig mit Fotos und Illustrationen
Druck: Frick Kreativbüro & Onlinedruckerei e.K.

Kaufen bei Lieblingsempire
Kaufen bei Amazon

Mitwirkende

Autor: Christian Ludwig
Verlag: Lieblingsempire
Herausgeber: Christoph Schwarze
Gestaltung: Claudia Koch
Lektorat: Dana Steglich
Fotoserie: Chris Phillips
Portraits: Joseph Wolfgang Ohlert
Illustrationen: Jacobo Labella
Fotomodell: Sophie Nickolai, Marcel Danner, Marc Bieri
Webseite: Lieblingsempire
Musik: Matt Parker / Earthkeptwarm
Video: Chris Phillips, Matt Koslowski
Besonderer Dank: Eike Schmücker, Janka Eckert, Julia Fischer, Golden Finish Bar Berlin

Links

www.moritz-ivahn.de

Bilder